Wirklichkeit leuchtet

Psycholyse ist der Begriff für ein Therapieverfahren mit heilenden bisher hauptsächlich verbotenen Substanzen. Viele die im Untergrund damit arbeiten oder therapiert wurden äußern sich gerade und benennen die Substanzen als potente Heilmittel. Seit Jahrtausenden verwenden Schamanen solche Substanzen zum Heilen. Sie sind jedoch weit mehr als ein potentes Heilmittel bei psychischem Seelenschmerz und traumatisch Erlebtem. Das auch. Die Basis im Umgang mit diesen schamanistischen Substanzen ist die Selbsterkenntnis. Die schonungslose Offenbarung der Wirklichkeit. Durch ständige Rekapitulation erkenne ich mich. Wenn alles in mir zugelassen ist, wenn ich alles sehen darf, beginnt eine andere Dimension im Gebrauch der Substanzen. Sie öffnen das Bewusstsein. LSD zum Beispiel lässt einen das Große, die Schöpfung, Einheit schauen. Man erfährt unmittelbar die gesamte Intelligenz der Existenz. Die spirituelle Dimension offenbart sich. Man erlebt zusammen Eins-sein, man erkennt Unendlichkeit, die kleine Menschlichkeit, das unfassbare Universum.

Man s i e h t . Da erscheint einem alles menschliche Leid, Elend und Zankerei absurd.

Diese Substanzen öffnen die Tür und man schaut ins Potential der Menschheit und weit über das Menschliche hinaus. Man ist eingeladen ins Mysterium. Die Liebe selbst offenbart sich einem. Oder wie der Gesang des Erleuchteten es besingt:

Ich bin der Nektar des Wissens
Die Harmonie in Allem
Und wie das Himmelsgewölbe

Bewusst-sein ist jedoch ein noch größeres Tabu als Sex und Geld. Menschen mit großem Bewusstsein sind nicht erwünscht in einem System welches auf Abhängigkeit beruht. Wo Kontrolle, Macht und Abhängigkeit herrschen macht einem die Liebe Angst. Da herrscht die Angst. Freie Menschen, die sich ihrer selbst und dem Ganzen  bewusst sind, die Allein stehen, sind für jedes Abhängigkeitssystem bedrohlich. Und doch, wer einmal die Liebe geschaut hat, will nicht mehr mit der Angst kooperieren. Das Andere, das ganz Andere ist einem begegnet; man will nicht mehr ohne das sein. Die Liebe hat allerdings einen hohen Preis: Das Ego.

Findet man auch ohne verbotene Substanzen in die Liebe? Der wichtigste Teil einer Therapie ist das verantwortete Leben, der Schritt in die Integration. Integration findet im täglichen Leben statt. Am Anfang unserer Gemeinschaft steht und stand Therapie. Selbsterkenntnis. Wir sind uns im Zusammenlieben – leben untereinander Helfer und Spiegel und Partner und Freund und Kritiker und…

Wir erlauben uns die Freiheit, selbst herauszufinden wie man leben will. Wir erlauben uns, mit Wirklichkeit zu leben. Was ist zwischen uns jeweils wahr? Wir erlauben uns Experimente, weil wir keinem Pfad folgen. Wirklichkeit leuchtet. Freiheit ist unser Guru in unseren Beziehungen. In Gemeinschaft besteht ein hohes Niveau an Bewusstsein. Jeder ist ein Beitrag ans Ganze.

Und zuletzt bleibt alles Schicksalhafte. Wirklichkeit leuchtet.

Brigitte Quadflieg, Lüsslingen

 

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung mit weiteren Hinweisen befindet sich hier: Datenschutzerklärung.

Schließen