1. Warum hast du Psycholyse gemacht? Hattest du persönliche Probleme, warst du in Therapie oder warst du z.B. einfach neugierig?

Aus reinem Interesse an der Weiterentwicklung meines Bewusstseins.

2. Wenn du Probleme hattest: inwieweit hat dir die Psycholyse bei deren Bewältigung geholfen? Was ist der Unterschied zu anderen Therapien? Wenn nicht: welchen Einfluss haben die Erfahrungen auf dein aktuelles Leben?

Die Erfahrungen haben einen sehr positiven Einfluss auf mein weiteres Leben gehabt, und auch langfristig zum Nachdenken angeregt. Nach nahezu jeder Psycholyse habe ich eine fast vollständige Katharsis von den zahlreichen negativen Einflüssen des Alltags und der Gesellschaft erlebt.

3. Immer wieder liest man davon, dass Psycholyse Machtmissbrauch, Grenzüberschreitung und Scharlatanerie bedeutet. Wie siehst du das aus deiner persönlichen Erfahrung heraus?

Ich konnte nichts Derartiges erleben. Bis auf ein paar wirre Gedanken und von der Gesellschaft als kindisch angesehenem Verhalten habe ich bei sachgemäßen Gebrauch keine negativen Erfahrungen gemacht.

4. Die Psycholyse bzw. die meisten dazu benötigten Substanzen sind ja verboten. Wie stehst du dazu?

Ich halte dieses Verbot für menschenverachtend und diskriminierend. Das Verbot dieser Substanzen galt lediglich politischen Zwecken und wurde leider seit der Einführung nicht wirklich wissenschaftlich untersucht. Jeder sollte das Recht haben, Substanzen, die keine direkte starke körperliche Abhängigkeit verursachen, nach freiem oder reguliertem Maß zu gebrauchen.

5. Hast du noch weitere Bemerkungen, die dir wichtig sind, sofern sie nicht durch die anderen Fragen beantwortet wurden?

Die aktuelle Rechtslage widerspricht allen rechtlichen Grundsätzen der zivilisierten Welt. Das muss sofort aufhören und alle verbotenen Substanzen müssen unabhängig auf ihre Gefährlichkeit untersucht werden.

Mattias Gebhart (25), Mechatroniker

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung mit weiteren Hinweisen befindet sich hier: Datenschutzerklärung.

Schließen