Das Global Ayahuasca Project ist ein multidisziplinäres Studienprojekt mit Sitz an der Universität Melbourne, Australien, und in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus Australien, Brasilien, Spanien, Tschechien und der Schweiz. Dieses Forschungsprojekt hat zum Ziel, den Gebrauch von Ayahuasca in verschiedenen Kontexten weltweit zu untersuchen. Damit zusammenhängende Praktiken und Glaubensüberzeugungen, individuelle Motivation und berichtete Effekte auf die Gesundheit und das Wohlbefinden sowie mögliche Risiken werden erfragt. Verschiedene Forschungsinstrumente werden für die Erhebung von Informationen eingesetzt; den Start des Projekts bildet diese weltweite Online-Umfrage über den Gebrauch von Ayahuasca.

Über den Link geht es zur Teilnahme: www.globalayahuascaproject.org/de/

Projekt Team

Das multidisziplinäre Projektteam bietet Expertise in den Bereichen Gesundheit und öffentliche Politik, Psychiatrie und Anthropologie.

PRINCIPLE INVESTIGATORS

Australia
Dr Daniel Perkins, School of Social and Political Science, Faculty of Arts, University of Melbourne (Project Director e).
Dr Violeta Schubert, School of Social and Political Science, Faculty of Arts, University of Melbourne.
Associate Professor Jerome Sarris, Department of Psychiatry, University of Melbourne.

Brazil
Professor Luís Fernando Tófoli, Department of Medical Psychology and Psychiatry, State University of Campinas
Dr Emérita Sátiro Opaleye, Department of Psychobiology, Universidade Federal de São Paulo.

Spain
Dr José Carlos Bouso, Scientific Projects Director ICEERS Foundation.
Dr José Luis Vila, Research Associate, ICEERS Foundation.

Czech Republic
Dr Miroslav Horák, Department of Languages and Cultural Studies, Mendel University in Brno.

Switzerland
Dr. Milan Scheidegger, Department of Psychiatry, Psychotherapy and Psychosomatics, University of Zurich.
Ms. Helena Aicher, MIND – European Foundation for Psychedelic Science.

PROJECT ADVISERS
Dr. Dennis McKenna, Co-founder, Director of Ethnopharmacology, Treasurer, Heffter Research Institute.
Simon Green, Research Associate, ATOP Project. 

PROJECT ASSOCIATES
Benjamin Mudge, Psychiatry Department, Flinders University of South Australia.
Hana Simonová, Psychologist and Research Associate.
Alexandre Spengler, Communications and Research.

PARTNER ORGANISATIONS & INVESTIGATORS
Penington Institute (Australia), John Ryan
PRISM – Psychedelic Research in Science and Medicine, Dr Stephen Bright
MAPS – Multidisciplinary Association for Psychedelic Studies

OTHERS
Italian translation team – Alessandro Dei (clinical psychologist), and Simona Adriani (sociologist)

PROMOTIONAL PARTNERS
ERIE – Entheogenic Research in Science and Medicine
Kahpi.net
Chacruna.net

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung mit weiteren Hinweisen befindet sich hier: Datenschutzerklärung.

Schließen