Vice hat mit einem Teilnehmer der ersten erfolgreichen Versuche gesprochen. Er hat sein altes Leben bereits zurück. James sagt, dass er durch eine MDMA-unterstützte Psychotherapie seine Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) lindern konnte. Vor drei Jahren hat er einer Pilotstudie der neuartigen Behandlungsmethode teilgenommen. Der Sponsor der Versuche, die Multidisciplinary Association for Psychedelic Studies (MAPS), wartet jetzt darauf, dass die amerikanische Arzneimittelbehörde FDA grünes Licht für Phase 3 gibt. Die Genehmigung dafür soll noch diesen Sommer erteilt werden und wenn alles gut läuft, ist die MDMA-Therapie schon 2021 Realität.

Quelle: Die Legalisierung von MDMA als Therapiemittel rückt näher – VICE

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung mit weiteren Hinweisen befindet sich hier: Datenschutzerklärung.

Schließen