Die MIND Foundation INTEGRATION CIRCLES unterstützen Menschen mit außergewöhnlichen Bewusstseinserfahrungen dabei, das Beste aus ihren Erlebnissen zu machen und mögliche Schäden zu minimieren. Das Projekt wird 2018/19 pilotiert und evaluiert.

1/3 der Bevölkerung weist p.a. eine oder mehrere klinisch bedeutsame psychische Störungen auf. Überdurchschnittlich viele junge Leute sind betroffen. Die klassischen Instrumente des Gesundheitssystems versagen: ein Teil dieses mental health Problems kann nur durch eine „R(adikale) Evolution“ unserer Haltung und Methoden gelöst werden. Ein Baustein dabei ist die psychedelische Erfahrung: es gibt inzwischen vielversprechende wissenschaftliche Belege für die Wirksamkeit von Psilocybin und MDMA als möglichen Teil einer legalen psychotherapeutischen Behandlung von Depression, Angst und Trauma. Wissen und Akzeptanz dieser Behandlungsformen sind noch kaum vorhanden. Daneben geht es darum, jene Menschen zu (unter)stützen, die sich außerhalb des Gesundheitssystems mit solchen Erfahrungen beschäftigen – häufig an der Grenze zwischen positiver Entwicklung und Selbstgefährdung. Die MIND Foundation unterstützt Menschen dabei, Schäden zu minimieren und Potentiale zu heben.

Quelle: INTEGRATION CIRCLES: Bewusstseinskultur für eine Mental Health (r)evolution – Akademie für Soziales Lernen & Bildungsinnovation – betterplace.org

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung mit weiteren Hinweisen befindet sich hier: Datenschutzerklärung.

Schließen