Eine Lösung wäre nach Niermanns Ansicht auch, Drogen zu legalisieren. “Das klingt paradox. Die Freigabe bedeutet aber nicht, dass alle Drogen nehmen sollen.“ Durch die Legalisierung könnten Produktion und Verkauf kontrolliert werden. So wüsste der Konsument, was er in welcher Dosierung und welcher Reinheit zu sich nimmt.

Quelle: Video: Stottern durch Ecstasy – Kann mir das auch passieren? – Fühlen – bento

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung mit weiteren Hinweisen befindet sich hier: Datenschutzerklärung.

Schließen